Pfeil_nach_oben
blockHeaderEditIcon
Top
Button_Info-Abend
blockHeaderEditIcon
Slider_Home_Logo_oben
blockHeaderEditIcon
Anker_1
blockHeaderEditIcon
 
Kurs_Atmung und Zwerchfell_H1
blockHeaderEditIcon

Dauer: 7h

Gebühren: 250,- CHF

03.09.2024

Kurs_Atmung und Zwerchfell
blockHeaderEditIcon

Atmung und Zwerchfell im therapeutischen Kontext 

erfahren – verstehen - anwenden

Diese WB kann beim EMR/ASCA als Weiterbildung eingereicht werden.

Voraussetzung

Interesse an ganzheitlichen Therapiemethoden. Neugier auf die komplexe Wirkkraft des Einfachen.

Zielgruppe

Dieses Angebot richtet sich an alle interessierten Personen, die therapeutisch tätig sind. 

Kursinhalte

  • Erfahren der natürlich-gesunden Atmung als elementare Basis
  • Das Zwerchfell als wichtige transversale Ebene der Diaphragmenkette  
  • Wechselwirkung zwischen Atem, Körper, VNS, Psyche und Mindset
  • Einfluss nehmen auf das Atemgeschehen und dessen weitreichende Wirkung durch Haltung, Bewegung und Wahrnehmungslenkung

Kursziele

  • Sie erweitern Ihre anatomisch-physiologischen Kenntnisse in den Bereichen Atmung und Zwerchfell in Verbindung mit der Diaphragmenkette, den inneren Organen und dem vegetativen Nervensystem.
  • Sie lernen einfache praktischen Atem- und Bewegungsübungen kennen, die dazu dienen, Einfluss auf die gesunde Funktion des Zwerchfells zu nehmen.
  • Sie erfahren die tiefgreifende Verbindung zwischen Atem, Zwerchfell und dem gesamten körperlichen sowie psychischen Wohlbefinden
  • Sie lernen erstaunlich-einfache, alltagstaugliche Möglichkeiten kennen, um die körperliche und seelische Gesundheit nachhaltig positiv beeinflussen zu können. 

Kursdauer / Kurszeiten

  • 7 Stunden a 60 Minuten
  • 1 Tag von 09:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr 

Kursleitung

Kursdaten

  • 3. September 2024

Kursort

  • Treffpunkt Reflexzone
    Hintere Bahnhofstrasse 15, 9000 St. Gallen 

Kurskosten

  • 250,-- CHF
Kurs_Weiterbildungen_Menu_H1
blockHeaderEditIcon
Kurs_Atmung und Zwerchfell_Formular
blockHeaderEditIcon

Kurs buchen

Bottom_1a
blockHeaderEditIcon

Bottom_1
blockHeaderEditIcon

Adresse

TREFFPUNKT REFLEXZONE
Hintere Bahnhofstrasse 15
CH-9000 St. Gallen


Bottom_2
blockHeaderEditIcon

Bottom_3
blockHeaderEditIcon
Bottom_4
blockHeaderEditIcon
Copyright
blockHeaderEditIcon
DEFAULT : Reflektorische Atemtherapie RAT
01.04.2019 09:58 ( 2818 x gelesen )

Reflektorische Atemtherapie RAT

Von Lilo Brüne nach Dr. med. Johann Ludwig Schmitt

(Kann beim EMR als Weiterbildung eingereicht werden)

Voraussetzungen

  • Diese Weiterbildung setzt medizinisches Wissen und Verständnis voraus.
  • Kenntnisse über Muskelverläufe sind gegeben.
  • Offenheit und Bereitschaft für die Methode und ihrer Anwendungstechnik

Zielgruppe

Med. MasseurInnen, BerufsmasseurInnen, PhysiotherapeutInnen, ReflexzonentherapeutInnen, AtemtherapeutInnen

Kursbeschreibung

Die Reflektorische Atemtherapie ist eine ganzheitliche, neurophysiologische Therapie. Durch gezielten Einsatz thermischer Reize, manueller Techniken und therapeutischer Übungen kommt es zur Regulation des gesamten Organismus. Das Prinzip besteht in der Aktivierung von Druck-, Schmerz-, und Dehnungs-Rezeptoren in Faszien, Haut, Muskeln und Periost am ganzen Körper. Die bestehenden, segmentalen Verbindungen werden über Reflexzonen, Meridiane und Triggerpunkte gezielt therapeutisch genutzt.

Während und nach der Behandlung ist ein ökonomisierter Atem-Bewegungsablauf des Diaphragmas zu beobachten, der Stoffwechsel verändert sich nachhaltig positiv – das wiederum bewirkt den ausgleichenden Effekt – sowohl auf alle körperlichen Funktionen, als auch auf das geistig-seelische Befinden. Die Einsatzgebiete der RAT sind daher sehr vielfältig, z.B.:

  • Lungen-/Atemwegserkrankungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Schmerzsyndrome, Psychosomatik
  • Neurologische Erkrankungen
  • Intensivmedizin
  • Frühgeborene / Pädiatrie

Kursinhalte

  • Theoretische Einführung in die Therapieform RAT
  • Erlernen und Üben der speziellen manuellen Techniken
  • Anwendung der erlernten Griffe auf Beschwerdebilder
  • Patientendemonstration
  • Anleitungen Atemgymnastik
  • Anleitungen Yogaübungen

Kursziel

  • Die TN können über das Prinzip und die Wirkungsweisen der RAT Auskunft geben.
  • Die TN können die manuellen Techniken der RAT durchführen.
  • Die TN sind in der Lage die erlernten Grifftechniken und Kenntnisse auf Beschwerdebilder zu übertragen und anzuwenden.
  • Die TN profitieren durch Patientendemonstrationen an Kompetenz und Sicherheit in der neuen Technik.
  • Die TN können die neue Therapieform im ganzheitlichen Kontext durchführen.
  • Die TN können Atemgymnastik- und Yogaübungen für die Klienten und sich selbst durchführen und anleiten.
  • Die TN erweitern ihr Behandlungskonzept in der Praxis. 

Kursdatum

  • Donnerstag, 09.01. - Sonntag, 12.01.2020

Kursdauer / Kurszeiten

  • 4 Tage - 28 Stunden Präsenzzeit à 60 Minuten
  • Donnerstag - Samstag | 09:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr
    Sonntag | 09:00 Uhr – ca. 15:00 Uhr

Kursleitung

  • Kerstin Gräfin Strachwitz
    Dozentin für Reflektorische Atemtherapie
    Physiotherapeutin
    Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin
    Heilpraktikerin der Physiotherapie

Kursort

  • Treffpunkt Reflexzone
    Hintere Bahnhofstrasse 15, 9000 St. Gallen

Kurskosten

  • CHF 920,--  (10 % Frühbucherrabatt bei Buchung bis spätestens 01.09.2019)

Vorabinformationen erhalten Sie bei folgenden Quellen:

»» Anmeldung / Kontakt


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*