*
Menu_Top_Fussreflexmassage
blockHeaderEditIcon
Slider_Komplementhaertherapie
blockHeaderEditIcon

Komplementärtherapie

Der neue Beruf Komplementärtherapeutin / Komplementärtherapeut mit eidgenössischem Diplom ist Realität. Die Prüfungsordnung ist vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) am 09.09.2015 in Kraft gesetzt worden.

Methode "Reflexzonentherapie"

Die Methode "Reflexzonentherapie" wurde von der OdA KT (Organisation der Arbeitswelt Komplementärtherapie) anerkannt. Mit dem Gleichwertigkeitsverfahren Branchenzertifikat (GWV BZ), das ab Juni 2016 für eine Übergangszeit von 7 Jahren möglich ist, kann jede/r bereits praktizierende Therapeut/In auf vereinfachtem Weg das Branchenzertifikat erwerben. Das Branchenzertifikat bildet die Voraussetzung für die Zulassung an die Höhere Fachprüfung Komplementärtherapeut/In mit dem Abschluss "eidgenössisches Diplom Komplementärtherapeut/In".


Finanzielle Unterstützung

Ab 2018 werden Absolvierende von vorbereitenden Kursen auf eidgenössische Berufsprüfungen und höhere Fachprüfungen eine bundesweit einheitliche finanzielle Unterstützung erhalten. Kursteilnehmer, die im Treffpunkt Reflexzone an Vorbereitungskursen zur HFP ab 2017 teilnehmen und nach dem 1. Januar 2018 die eidgenössische Prüfung ablegen, werden - unabhängig vom Prüfungserfolg - Bundesbeiträge für vorbereitende Kurse beantragen können. Voraussetzung hierfür ist, dass die Kurse auf der Liste der vorbereitenden Kurse verzeichnet ist, nach dem 01. Januar 2017 begonnen haben und nicht bereits über die interkantonale Fachschulvereinbarung FSV subventioniert wurden. 


Kursangebot - Vorbereitung auf die HFP

Voraussetzung für die Zulassung zur HFP ist das Erlangen des Branchenzertifikates. Die HFP setzt sich im Anschluss aus insgesamt 4 Prüfungsteilen zusammen:

  1. Fallstudie
  2. Fachgespräch zur Fallstudie
  3. Analyse und Reflexion komplexer Arbeitssituationen (mündlich und schriftlich)
  4. Bearbeitung spezifischer Fachthemen (schriftlich)


Treffpunkt Reflexzone bietet folgende Vorbereitungskurse zur HFP an: Die TN können nach abgeschlossenen eidgenössischer Prüfung nach dem 1. Januar 2018 beim Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) Subentionen beantragen.

Möchten Sie in der Vorbereitungsphase auf die HFP individuell betreut werden? Gerne biete ich Ihnen meine Hilfe an.


Prüfungstermine HFP

2018

15.05. - 19.05.2018

15.10. - 19.10.2018

Gerne stehe ich für weitere Fragen zu Ihrer Verfügung

Monika Eichenlaub

Bottom_1
blockHeaderEditIcon

Adresse

TREFFPUNKT REFLEXZONE
St. Jakob-Strasse 38
CH-9000 St. Gallen

Bottom_2
blockHeaderEditIcon
Bottom_3
blockHeaderEditIcon
Bottom_4
blockHeaderEditIcon

Service

» Startseite
» Kontakt
» Über mich
» Impressum
» AGB
» Sitemap

Copyright
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail