*
Menu_Top_Fussreflexmassage
blockHeaderEditIcon
Slider_Leitbild
blockHeaderEditIcon

Mein Leitbild

Jeder Mensch in seiner Ganzheit, mit Körper, Geist und Seele ist in seiner Art einzigartig und individuell. Es gibt unterschiedliche Vorstellungen der Lebensgestaltung, unterschiedliche Glaubensrichtungen, verschiedene Kulturen und somit auch unterschiedliche Anschauungsweisen von Gesundheit und Krankheit.

Der Mensch existiert immer in Wechselbeziehung mit seinem Umfeld. Er ist darauf angewiesen, sich sicher und aufgehoben zu fühlen, Liebe, Anerkennung und Respekt zu erfahren.

Doch nicht immer ist das Leben geradlinig, es gibt verändernde Einflüsse, Schicksalsschläge oder seelisches Leid und diese stellen Herausforderungen dar. Der Mensch muss sich belastenden Umständen anpassen und lernen mit diesen Umständen adäquat umzugehen.

Der Organismus ist darauf ausgerichtet auch in anstrengenden Zeiten im lebensfähigen und dynamischen Gleichgewicht zu bleiben. Die Regulation geschieht unbewusst und bewusst über Denken, Fühlen und Handeln, immer in Wechselwirkung mit dem damit verbundenen körperlichen Geschehen.

Der Mensch als aktiver Mitgestalter seines Lebens, verfügt über ein ihm innewohnendes Potential zur Persönlichkeitsentwicklung. Er ist bestrebt seine Möglichkeiten zu entfalten und Selbstbestimmung zu erlangen.

©Monika Eichenlaub (Text in Anlehnung an das komplementärtherapeutische Menschenbild)

Meine innere Haltung

Meine innere Haltung ist getragen von diesem Leitbild. Seit ich 2015 Treffpunkt Reflexzone aufgebaut habe, durfte ich in dieser Zeit viele Menschen in der Therapie und in den Aus- und Weiterbildungen kennenlernen und begleiten. Ich bin immer bemüht auf jeden Menschen individuell einzugehen und seine derzeitige Lebenssituation dabei zu berücksichtigen, damit Weiterbildung und Weiterentwicklung im beruflichen, sowie im persönlichen Kontext möglich ist.

Treffpunkt Reflexzone hat sich in den vergangenen Jahren schweizweit einen guten und soliden Ruf erarbeitet. Sicher auch, weil ich meiner Idee, ein kleines aber feines komplementärtherapeutisches Aus- und Weiterbildungszentrum aufzubauen, treu geblieben bin. Da mir der Kontakt zu jedem Einzelnen sehr wichtig ist, konnte sich auch keine Anonymität im Schulbetrieb einschleichen. Im Gegenteil - es sind gute Kontakte und viele Freundschaften in dieser Zeit entstanden für die ich sehr dankbar bin. 

Mit viel Engagement und Herzblut bin ich immer dabei die Standards anzupassen und zu optimieren und so ist über die Jahre ein hervorragendes Kursprogramm entstanden, das von hervorragenden Dozenten vermittelt wird. Erst alles zusammen gibt ein Ganzes und deshalb möchte ich mich bei allen Teilnehmern, die mir über diese Zeit ihr Vertrauen geschenkt haben, von Herzen bedanken.

Ich freue mich über viele weitere Begegnungen.

Monika Eichenlaub

 
Bottom_1
blockHeaderEditIcon

Adresse

TREFFPUNKT REFLEXZONE
Hintere Bahnhofstrasse 15
CH-9000 St. Gallen

Bottom_2
blockHeaderEditIcon

Bottom_3
blockHeaderEditIcon
Bottom_4
blockHeaderEditIcon
Copyright
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail