*
Menu_Top_Fussreflexmassage
blockHeaderEditIcon
Slider_Ausbildung
blockHeaderEditIcon
Kurse_im_Ueberblick(PDF)
blockHeaderEditIcon

Folgende Diplomausbildungen werden angeboten

Fussreflexzonen
Therapie

Aufbau
Fussreflexzonentherapie

(EMR Methode Nr. 81)

Weitere Infos (PDF)
Reflexzonen
Massage

Aufbau
Reflexzonenmassage

(EMR Methode Nr. 163)

Weitere Infos (PDF)
Reflexzonen
Therapie

Aufbau
Reflexzonentherapie

(EMR Methode Nr. 240)

Weitere Infos (PDF)
DEFAULT : Ohrreflexzonen
14.09.2016 21:48 ( 1338 x gelesen )

Ohrreflexzonen
Befunderhebung & Behandlung über die Ohrreflexzonen

(Kann beim EMR/ASCA als Weiterbildung eingereicht werden)

Beschreibung

Die Ohrmuschel wird mit einer bestimmten Technik nach drucksensiblen Punkten untersucht und bildet somit einen sicheren Wegweiser für die Befundaufnahme. In Hinsicht auf eine Befundaufnahme zeigt sich die Ohrreflexzonenbehandlung als sehr zuverlässig, da sich bei ihr die Korrespondenzpunkte am Ohr erst durch eine periphere funktionelle Störung offenbaren.

Die auffälligen Reflexzonen werden stimuliert und erzielen somit eine Veränderung der Störung in der Peripherie; funktionelle oder energetische Störungen in zugeordneten Organen, Drüsen oder Körperstrukturen werden somit positiv beeinflusst und können gelöst werden.


Kursinhalte

  • Grundlagen / Geschichte der Ohrreflexzonenmassage / Ohrakupunktur
  • Wirkung der Ohrreflexzonenmassage / Ohrakupunktur
  • Somatotopien
  • Indikationen / Kontraindikationen
  • Anatomie der Ohrmuschel
  • Ohrbefund, Behandlungskonzept, praktische Durchführung
  • Gesundheitliche Störungen begleiten: HWS-Syndrom (Schleudertrauma), Schulter-Arm-Syndrom, Ellenbogenbeschwerden, Ischias / Lumbago, Hüftbeschwerden, Kniebeschwerden, Beschwerden im Bereich der Achillessehne

Kursziele

  • Sie kennen die Geschichte und die embryologischen und somatotopischen Zusammenhänge der Ohrreflexzonenbehandlung.
  • Sie sind in der Lage, die anatomischen Strukturen am Ohr zu benennen und die wichtigsten Bezugszonen zum Körper zu finden und zu behandeln.
  • Sie können Beschwerden an Gelenken und der Wirbelsäule behandeln.

Kursdauer / Kurszeiten

  • 14 Stunden a 60 Minuten
    2 Tage von 09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Kursleitung

»» Anmeldung / Kontakt

Kursdaten

  • Sa. 28.05.2016 / So. 29.05.2016
  • Sa. 01.10.2016 / So. 02.10.2016

Kursort

  • "Treffpunkt Reflexzone", St. Jakobstrasse 38, 9000 St. Gallen

Kurskosten

  • CHF 460,-- incl. ausführlicher Kursunterlagen und Kursausweis


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Bottom_1
blockHeaderEditIcon

Adresse

TREFFPUNKT REFLEXZONE
Hintere Bahnhofstrasse 15
CH-9000 St. Gallen

Bottom_2
blockHeaderEditIcon

Bottom_3
blockHeaderEditIcon
Bottom_4
blockHeaderEditIcon
Copyright
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail