*
Menu_Top_Fussreflexmassage
blockHeaderEditIcon
Slider_Ausbildung
blockHeaderEditIcon
Kurse_im_Ueberblick(PDF)
blockHeaderEditIcon

Folgende Diplomausbildungen werden angeboten

Fussreflexzonen
Therapie

Aufbau
Fussreflexzonentherapie

(EMR Methode Nr. 81)

Weitere Infos (PDF)
Reflexzonen
Massage

Aufbau
Reflexzonenmassage

(EMR Methode Nr. 163)

Weitere Infos (PDF)
Reflexzonen
Therapie

Aufbau
Reflexzonentherapie

(EMR Methode Nr. 240)

Weitere Infos (PDF)
DEFAULT : Dorn Methode & Meridianlehre – Vertiefungskurs
04.01.2019 07:46 ( 155 x gelesen )

Dorn Methode & Meridianlehre – Vertiefungskurs

(Kann beim EMR/ASCA als Weiterbildung eingereicht werden)

Voraussetzung: Besuch des Kurses Dorn Methode & Breuss Massage 
Zielgruppe: Der Kurs offen für alle Therapeutinnen und Therapeuten mit dem Grundwissen der Dorn Methode und der Breuss Massage

Kursbeschreibung

In diesem praxisorientierten Aufbaukurs erweitern Sie die Kenntnisse und Behandlungsmöglichkeiten der Dorn-Methode aus der Sicht der Meridianlehre und können diese in Zusammenhang setzen. Sie vertiefen mit der neu erlangten Sichtweise ihr ganzheitliches Wissen über die Organsprache und die Zusammenhänge von Bewusstsein und körperlichen Vorgängen. 


Kursinhalte

  • Theoretische Einführung über die Zusammenhänge der Dorn-Methode und der Meridianlehre
  • Die fünf Funktionskreise
  • Fallbeispiele anhand von Symptomen erklären und in praktischer Übung umsetzen
  • Praktisches Üben in Zweiergruppen: Abtasten der Wirbelsäule / Abzählen der einzelnen Wirbelkörper und /Einzeichnen der Palpationsbefunde im Arbeitsraster / analysieren und vernetzen der Kenntnisse
  • Fernschmerzen über den Funktionskreis und den Bezugswirbeln korrigieren
  • Organsprache – Warum Organe krank werden und was der Körper mitteilen will
  • Psychosomatik - Zusammenhänge ganzheitlich verstehen und unterstützend behandeln 
  • Repetition und Vertiefung der Korrektur der Beinlänge und des Beckenschiefstandes
  • Offene Fragen klären

Kursziele

Die Teilnehmenden sind in der Lage

  • die Dorn Methode und die Breuss Massage sicher in der Praxis anzuwenden.
  • die Zusammenhänge zwischen der Dorn Methode und den fünf Funktionskreisen zu verstehen und in die Praxis zu integrieren.
  • Fernschmerzen über den Funktionskreis zu benennen und den Bezugswirbel zu korrigieren
  • Anhand von gegebenen Fallbeispielen Sicherheit für die Methode zu erlangen und zielgerichtet in der Praxis zu handeln
  • Durch ganzheitliches Denken die körperlichen Vorgänge besser zu verstehen.

Kursdauer / Kurszeiten

  • es werden 8 Stunden Präsenzzeit à 60 Minuten bestätigt
  • 09:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr

Kursleitung

  • Hans Pfister, Dipl. Dorn-Therapeut und Dorn-Ausbilder

Kursdaten

  • Freitag, 21.06.2019

Kursort

  • Treffpunkt Reflexzone
    Hintere Bahnhofstrasse 15, 9000 St. Gallen

Kurskosten


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Bottom_1a
blockHeaderEditIcon

Bottom_1
blockHeaderEditIcon

Adresse

TREFFPUNKT REFLEXZONE
Hintere Bahnhofstrasse 15
CH-9000 St. Gallen

Bottom_2
blockHeaderEditIcon

Bottom_3
blockHeaderEditIcon
Bottom_4
blockHeaderEditIcon
Copyright
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail