*
Menu_Top_Fussreflexmassage
blockHeaderEditIcon
Slider_Ausbildung
blockHeaderEditIcon
Kurse_im_Ueberblick(PDF)
blockHeaderEditIcon

Folgende Diplomausbildungen werden angeboten

Fussreflexzonen
Therapie

Aufbau
Fussreflexzonentherapie

(EMR Methode Nr. 81)

Weitere Infos (PDF)
Reflexzonen
Massage

Aufbau
Reflexzonenmassage

(EMR Methode Nr. 163)

Weitere Infos (PDF)
Reflexzonen
Therapie

Aufbau
Reflexzonentherapie

(EMR Methode Nr. 240)

Weitere Infos (PDF)
DEFAULT : Reflektorische Atemtherapie RAT
30.10.2018 19:57 ( 193 x gelesen )

Reflektorische Atemtherapie RAT

Von Lilo Brüne nach Dr. med. Johann Ludwig Schmitt

(Kann beim EMR als Weiterbildung eingereicht werden)

Zielgruppe

FussreflexzonentherapeutInnen, ReflexzonentherapeutInnen, AtemtherapeutInnen, Interessierte alternativer Behandlungsformen, Körpertherapeuten, KomplementärTherapeutInnen, PhysiotherapeutInnen

Kursbeschreibung

Die Reflektorische Atemtherapie ist eine ganzheitliche, neurophysiologische Therapie. Durch gezielten Einsatz thermischer Reize, manueller Techniken und therapeutischer Übungen kommt es zur Regulation des gesamten Organismus. Das Prinzip besteht in der Aktivierung von Druck-, Schmerz-, und Dehnungs-Rezeptoren in Faszien, Haut, Muskeln und Periost am ganzen Körper. Die bestehenden, segmentalen Verbindungen werden über Reflexzonen, Meridiane und Triggerpunkte gezielt therapeutisch genutzt.

Während und nach der Behandlung ist ein ökonomisierter Atem-Bewegungsablauf des Diaphragmas zu beobachten, der Stoffwechsel verändert sich nachhaltig positiv – das wiederum bewirkt den ausgleichenden Effekt – sowohl auf alle körperlichen Funktionen, als auch auf das geistig-seelische Befinden. Die Einsatzgebiete der RAT sind daher sehr vielfältig, z.B.:

  • Lungen-/Atemwegserkrankungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Schmerzsyndrome, Psychosomatik
  • Neurologische Erkrankungen
  • Intensivmedizin
  • Frühgeborene / Pädiatrie

Kursinhalte

  • Theoretische Einführung in die Therapieform RAT
  • Erlernen und Üben der speziellen manuellen Techniken
  • Anwendung der erlernten Griffe auf Beschwerdebilder
  • Patientendemonstration
  • Anleitungen Atemgymnastik
  • Anleitungen Yogaübungen

Kursziel

  • Die TN können über das Prinzip und die Wirkungsweisen der RAT Auskunft geben.
  • Die TN können die manuellen Techniken der RAT durchführen.
  • Die TN sind in der Lage die erlernten Grifftechniken und Kenntnisse auf Beschwerdebilder zu übertragen und anzuwenden.
  • Die TN profitieren durch Patientendemonstrationen an Kompetenz und Sicherheit in der neuen Technik.
  • Die TN können die neue Therapieform im ganzheitlichen Kontext durchführen.
  • Die TN können Atemgymnastik- und Yogaübungen für die Klienten und sich selbst durchführen und anleiten.
  • Die TN erweitern ihr Behandlungskonzept in der Praxis. 

Kursdauer / Kurszeiten

  • 4 Tage - 25,5 Stunden Präsenzzeit à 60 Minuten
  • Mittwoch - Freitag | 09:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr
    Samstag | 09:00 Uhr – ca. 15:00 Uhr

Kursleitung

  • Kerstin Gräfin Strachwitz
    Dozentin für Reflektorische Atemtherapie
    (www.reflektorische-atemtherapie.de)
    Physiotherapeutin
    Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin
    Heilpraktikerin der Physiotherapie

Kursdaten

  • Mittwoch, 08.05. bis einschl. Samstag, 11.05.2019

Kursort

  • „Treffpunkt Reflexzone“
    ab 01.09.2018 neue Anschrift:
    Hintere Bahnhofstrasse 15 in St. Gallen

Kurskosten


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Bottom_1
blockHeaderEditIcon

Adresse

TREFFPUNKT REFLEXZONE
Hintere Bahnhofstrasse 15
CH-9000 St. Gallen

Bottom_2
blockHeaderEditIcon

Bottom_3
blockHeaderEditIcon
Bottom_4
blockHeaderEditIcon
Copyright
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail