Handdiagnose aus ganzheitlicher Sicht

Datum 10.05.2019 17:29 | Thema: DEFAULT

Handdiagnose aus ganzheitlicher Sicht

„Die Spuren der Seele erkennen“

(Kann beim EMR als Weiterbildung eingereicht werden)

Direkt vom Sichtbaren auf das Unbewusste schliessen?
Unverfälscht Auskunft geben uns jederzeit die Hände unseres Gegenüber. Diese führen uns auf die „Spuren der Seele“.

Zielgruppe

ReflexzonentherapeutInnen, Chakra- TherapeutInnen, Interessierte alternativer Behandlungsformen, Körpertherapeuten und alle Interessierten

Kursbeschreibung

Dieses 2-Tage-Seminar mit der Buchautorin Rita Fasel liefert die Grundkenntnisse und Fähigkeiten, um sofort die Hände für sich und andere zu deuten. Eine fundierte Schnellerkennung hilft jedem therapeutisch Tätigen, eine von der Erzählung des Klienten unabhängige Ebene der Deutung nutzen zu können. Ähnlich, wie die Symptome und Beschwerdebilderdeutungen zeigen die Hände und vor allem die Nägel und Fingerkuppen, wie es um den momentanen Befindungszustand steht.

Immer im Blickfeld, zeigen die Hände uns selbst und an Mitmenschen, was im Inneren gerade beschäftigt -  unverfälscht und ehrlich zu unterscheiden von verbalen Äusserungen. Als Anzeiger aber auch für die im Unterbewusstsein verborgenen Talente und Ressourcen. Sobald diese Mechanismen sich entfalten, können auch zukünftige Themen und Herausforderungen leichter geHANDhabt werden. Somit verraten die Hände, wie es um unsere Handlungen im Alltag steht und wie wir unser Leben momentan HANDhaben können. In diesem Seminar werden Sie viel über sich selbst erfahren und können das neue Wissen in der Begleitung Ihrer KlientInnen gleich anwenden. Es wird sehr unterscheiden und nur Chirologie (keine Chiromantie) vermittelt.


Kursinhalte

  • Intensive Auseinandersetzung mit unseren eigenen Händen als Grundbasis und zum Grundverständnis 
  • Andere Hände leicht zu deuten lernen
  • Zusammenhänge der 4 verschiedenen Elemente zu erkennen
  • Grundverständnis der Urprinzipien 
  • „Spuren der Seele“ erkennen lernen
  • Hindernisse und Lebensthemen nach Körper, Verstand und Seele trennen

Methoden

  • Die Theorie wird unter Einbezug verschiedenster Hilfsmittel/Medien vermittelt
  • Viel praktisches Tun / Partnerarbeit sowie Gruppenarbeit

Kursdauer / Kurszeiten

  • 2 Tage - 7 Stunden Präsenzzeit à 60 Minuten
  • 09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Kursleitung

Kursdaten

  • Freitag, 13.03. und Samstag, 14.03.2020

Kursort

  • Treffpunkt Reflexzone
    Hintere Bahnhofstrasse 15, 9000 St. Gallen

Kurskosten

  • CHF 460,--
    Im Kurs kann das Buch und ein Arbeitsset erworben werden.
    »» Anmeldung / Kontakt




Dieser Artikel stammt von Treffpunkt Reflexzone
https://treffpunkt-reflexzone.ch

Die URL für diese Story ist:
https://treffpunkt-reflexzone.ch/article.php?storyid=304&topicid=1