Pfeil_nach_oben
blockHeaderEditIcon
Top
Button_Info-Abend
blockHeaderEditIcon
Slider_Weiterbildung
blockHeaderEditIcon
Anker_1
blockHeaderEditIcon
 
Kurs_KomplementärTherapie_H1_13
blockHeaderEditIcon

Dauer: 21h

Gebühren: 690,- CHF

28.08./ 30.10./ 06.11.20

Kurs_KomplementärTherapie_13
blockHeaderEditIcon

Statik und Körperkoordination in der Reflexzonentherapie 

(Kann beim EMR/ASCA als Weiterbildung eingereicht werden)

Zielgruppe
FussreflexzonentherapeutInnen, Interessierte alternativer Behandlungsformen, Körpertherapeuten 

Kursbeschreibung

Durch die Kenntnisse der elementaren Gesetzmässigkeiten einer physiologischen Statik und Körperkoordination erkennen wir Dysbalancen. 

  • Worauf ist dabei zu achten? 
  • Woran sind diese zu erkennen? 
  • Wie können diese ausgeglichen werden? 

Unterstützt durch ein Repertoire von einfachen Übungen wird die Wahrnehmung für die eigene Körperstatik/Haltung und Koordination sensibilisiert. Dieser Kurs eignet sich besonders für Therapeuten, welche ihr Klienten und Klientinnen in ihrem Bemühen um Selbsthilfe unterstützen und begleiten. Das einfache Erlernen und Ausführen dieser Übungen eignet sich auch besonders gut zur Selbstfürsorge für therapeutisch tätige Menschen.

Kursinhalte

  • Einschätzung der eigenen Statik (Haltung)
  • Einschätzung der eigenen Körperkoordination (Bewegungsmuster und Gangbild)
  • Erkennen von Dysbalancen
  • Erlernen von einfach Übungen um Dysbalancen auszubalancieren
  • Wertvolle Hilfe zur Selbstfürsorge im therapeutischen Beruf
  • Weitergeben der Übungen an die Klienten um die Statik und die Körperkoordination zu sensibilisieren

Kursziel

  • Sie können nach diesem Kurs ihre eigene Statik (Haltung) einschätzen
  • Sie können die Körperkoordination über die Visualisierung ihrer eigenen Bewegungsmuster und ihres eigenen Gangbildes einschätzen
  • Sie erkennen mögliche Dysbalancen.
  • Durch einfache Übungen können Sie im Alltag selbst Massnahmen zur Gesunderhaltung ergreifen
  • Die Übungen sind schnell zu erlernen und Sie können an die Klienten und Klientinnen weitergegeben werden.
  • Diese Kurstage sind ein Gewinn für TherapeutInnen und KlientInnen zur Stärkung der Selbstwahrnehmung und Selbstfürsorge.

Methoden

  • Vermitteln der Theorie unter Einbezug verschiedenster Hilfsmittel/Medien
  • Praktisches Erarbeiten und Erfahren der eigenen Haltung und Gangbild (das Tragen von bequemer, nicht einengender Kleidung wird empfohlen)
  • Reflektieren der Reaktionen der Übungen und Wahrnehmungsschulung
  • Der Unterrichtsinhalt wird von einem ausführlichen Script begleitet inklusive des Taschenbuches „sag dem Schmerz ADE mit Atmen, Dehnen, Entspannen

Kursdaten

  • Fr. 28.08. / Sa. 29.08. / Fr. 18.09.2020
    Fr. 30.10. / Sa. 31.10. / Fr. 13.11.2020
    Fr. 06.11. / Sa. 07.11. / So. 08.11.2020

Kursdauer / Kurszeiten

  • 3 Tage - 21 Stunden Präsenzzeit à 60 Minuten (davon sind 3 Stunden angeleitetes Selbststudium)
  • 09:00 Uhr – 16:00 Uhr

Kursleitung

  • Raffaela Knechtle
    Bewegungstherapeutin, SVEB 1
    Zielstrasse 13, 9050 Appenzell, 079 366 70 81

Kursort

  • Treffpunkt Reflexzone
    Hintere Bahnhofstrasse 15, 9000 St. Gallen

Kurskosten

  • CHF 690,--
Kurs_Weiterbildungen_Menu_H1
blockHeaderEditIcon

Weiterbildungen

Kurs_KomplementärTherapie_Formular_13
blockHeaderEditIcon

Kurs buchen

Bottom_1a
blockHeaderEditIcon

Bottom_1
blockHeaderEditIcon

Adresse

TREFFPUNKT REFLEXZONE
Hintere Bahnhofstrasse 15
CH-9000 St. Gallen


Bottom_2
blockHeaderEditIcon

Bottom_3
blockHeaderEditIcon
Bottom_4
blockHeaderEditIcon
Copyright
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*