*
Menu_Top_Fussreflexmassage
blockHeaderEditIcon
Slider_Home
blockHeaderEditIcon

Weibliche Lust im Wandel der Zeit
 

Datum
Mittwoch, 20. Februar 2019
Zeit
19.30 Uhr – 21.30 Uhr
Ort
Treffpunkt Reflexzone,
Hintere Bahnhofstrasse 15, 9000 St. Gallen
Referentin
Simone Dudle,
Sexologin (Master of Arts), Sexualtherapeutin und Sexualpädagogin,
www.simonedudle.ch
Kosten
35 Franken


Sinnlichkeit und weibliche Lust sind wandelbar

Wie das ganze Dasein als Frau unterliegt auch weibliche Lust permanenter Veränderungen. Lebensereignisse wie Geburten, langjährige Partnerschaften, Verliebtheit, Alter, Krankheit, Operationen, usw. beeinflussen das sinnliche Erleben. 

Viele Frauen erleben ihre eigene, weibliche Lust im Wandel der Zeit demnach nicht als konstantes Gut, sondern als ein sich stetig veränderbarer Aspekt des eigenen Frauseins. 

Das heisst, dass Sinnlichkeit und Lust auch immer wieder neu gefunden werden will.

  • Welche Aspekte beeinflussen weibliche Lust im Wandel der Zeit?
  • Welches Wissen hilft beim Umgang mit Lust und Unlust?
  • Was unterstützt das Lusterleben bei Lebensereignissen?
  • Welche Bedeutung hat der Beckenboden und das eigene Geschlecht in Bezug auf genussvolles Erleben?
  • Wie kann sinnliches Erleben und Genuss in den Alltag integriert werden?


Der teilweise interaktive Vortragsabend beleuchtet weibliche Lust und Sexualität im professionellen Rahmen. Er verbindet Wissenswertes aus der Sexologie mit praxisbezogenen Alltagsbeispielen. 

Der Abend richtet sich an alle Interessierten, welcher weiblicher Lust und damit verbundenen Fragen im beruflichen und / oder privaten Rahmen begegnen und welche mehr zu diesem spannenden Thema erfahren wollen.
 

Bottom_1
blockHeaderEditIcon

Adresse

TREFFPUNKT REFLEXZONE
Hintere Bahnhofstrasse 15
CH-9000 St. Gallen

Bottom_2
blockHeaderEditIcon

Bottom_3
blockHeaderEditIcon
Bottom_4
blockHeaderEditIcon
Copyright
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail