*
Menu_Top_Fussreflexmassage
blockHeaderEditIcon
Slider_Ausbildung
blockHeaderEditIcon
Kurse_im_Ueberblick(PDF)
blockHeaderEditIcon

Folgende Diplomausbildungen werden angeboten

Fussreflexzonen
Therapie

Aufbau
Fussreflexzonentherapie

(EMR Methode Nr. 81)

Weitere Infos (PDF)
Reflexzonen
Massage

Aufbau
Reflexzonenmassage

(EMR Methode Nr. 163)

Weitere Infos (PDF)
Reflexzonen
Therapie

Aufbau
Reflexzonentherapie

(EMR Methode Nr. 240)

Weitere Infos (PDF)
Weiterbildung : Kurs III - Medizinische Reflexzonentherapie am Fuss“ ©Iris Finckh
13.10.2017 07:48 ( 102 x gelesen )

Medizinische Reflexzonentherapie am Fuss“ ©Iris Finckh

(Kann beim EMR/ASCA als Weiterbildung eingereicht werden)

Kurs III - Gesichtsmuskulatur, Erweiterung des lymphatischen Systems und Dünndarm-Meridian, Dickdarm-Meridian, Dreifach-Erwärmer-Meridian und der Blasenmeridian über die Füsse

Voraussetzung: FussreflexzonentherapeutInnen, ReflexzonentherapeutInnen, Med. Masseure, Physiotherapeuten, Körpertherapeuten und Interessierte alternativer Behandlungsformen.

Kursbeschreibung

Im dritten Kurs werden die im ersten und zweiten Kurs erworbenen therapeutischen Kenntnisse auf weitere Systeme ausgedehnt und erweiterte Behandlungsmöglichkeiten vermittelt


Kursinhalte

  • Projektion der tiefen und oberflächlichen Gesichtsmuskulatur auf die Reflexzonen der Füsse
  • Behandlungsmöglichkeiten der Ohrspeicheldrüse
  • Funktion der Schilddrüse vertiefen und Beschwerden über die Reflexzonentherapie therapieren
  • Vertiefen der Kenntnisse des Lymphsystems und Anwendung im Zusammenhang mit dem muskulären-, arteriellen- und venösen System
  • Projektion, Anwendungs- und Therapiemöglichkeiten folgender Meridiane: Dünndarmmeridian, Dickdarmmeridian, Dreifacherwärmermeridian und Blasenmeridian
  • Behandlungsmöglichkeiten verschiedener Beschwerdebilder: Ohrbeschwerden, Ganglion und Morbus-Hodgking

Kursziele

  • Sie können die tiefe und oberflächliche Gesichtsmuskulatur auf die Reflexzonen der Füsse projizieren und diese sicher behandeln.
  • Sie vertiefen Ihr Wissen über die Ohrspeicheldrüse und lernen Behandlungsmöglichkeiten kennen
  • Sie erweitern Ihr Wissen über das Lymphsystem und können dieses im Zusammenhang mit dem muskulären-, arteriellen- und venösen System therapieren.
  • Sie können die Meridiane des Dünndarms, Dickdarms, Dreifacherwärmer und der Blase am Fuss behandeln und kennen die Anwendungsmöglichkeiten.
  • Sie kennen diverse Ohrbeschwerden und können die Beschwerdebilder in der Praxis therapieren
  • Sie sind in der Lage ein Therapiekonzept bei einem Ganglion aufzustellen und in Ihrer Praxis umsetzen
  • Sie können abschätzen, ob und in wie weit Sie bei einem Morbus Hodgking-Patienten eine entlastende Therapie durchführen können und diese professionell ausführen

Kursdauer / Kurszeiten

  • 2 Tage - 14 Stunden Präsenzzeit à 60 Minuten
  • 09:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr

Kursleitung

  • Iris Finckh, Baselstrasse 12, 4107 Ettingen
    Dipl. Reflexzonentherapeutin 
    Krankenschwester AKP, SVEB 1

Kursdaten

  • Fr. 16.03. / Sa. 17.03.2018

Kursort

  • „Treffpunkt Reflexzone“
    St. Jakobstrasse 38, 9000 St. Gallen

Kurskosten

Angaben zum Lehrmittel

Finckh Iris. 2015.’Medizinische Reflexzonentherapie am Fuss“. Freiburg: Karger Verlag.
ISBN Nr. 978-3-318-05308-1, Kosten: CHF 88,- CHF inkl. MwSt.

Das Buch kann im Kurs gekauft werden oder im Voraus bei Iris Finckh in Ettingen via E-Mail unter folgender Adresse bestellt werden: iris.finckh@intergga.ch


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Bottom_1
blockHeaderEditIcon

Adresse

TREFFPUNKT REFLEXZONE
St. Jakob-Strasse 38
CH-9000 St. Gallen

Bottom_2
blockHeaderEditIcon
Bottom_3
blockHeaderEditIcon
Bottom_4
blockHeaderEditIcon

Service

» Startseite
» Kontakt
» Über mich
» Impressum
» AGB
» Sitemap

Copyright
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail