*
Menu_Top_Fussreflexmassage
blockHeaderEditIcon
Slider_Ausbildung
blockHeaderEditIcon
Kurse_im_Ueberblick(PDF)
blockHeaderEditIcon

Folgende Diplomausbildungen werden angeboten

Fussreflexzonen
Therapie

Aufbau
Fussreflexzonentherapie

(EMR Methode Nr. 81)

Weitere Infos (PDF)
Reflexzonen
Massage

Aufbau
Reflexzonenmassage

(EMR Methode Nr. 163)

Weitere Infos (PDF)
Reflexzonen
Therapie

Aufbau
Reflexzonentherapie

(EMR Methode Nr. 240)

Weitere Infos (PDF)
Ausbildung : Fussreflex "Basis"
11.03.2016 17:41 ( 1228 x gelesen )

Fussreflex "Basis"
praktische + schriftliche Prüfung / Zertifikat  

 

(Voraussetzung: Neugierde und Freude für den ersten spannenden Schritt)

Zielgruppe

Der Basiskurs ist für Personen geeignet,

  • die bereits therapeutisch tätig sind 
  • die in Pflegeberufen tätig sind (z.B. Spitex / Altenpflege / Behindertenwohnheime usw.)
  • die im Wellnessbereich tätig sind
  • die sich beruflich neu orientieren wollen
  • die Interesse an der Methode haben

Beschreibung

„Massierst du mir die Füsse?“ Wenn Sie diesen Satz kennen, dann haben Sie sicher schon einmal gespürt, wie entspannend und wohltuend eine Fussmassage sein kann. Die Fussreflexzonenmassage kann als eigenständige Methode oder in ein bereits bestehendes Therapieangebot integriert werden. Durch die entspannende Wirkung dieser Massageform sind Sie in der Lage Menschen auf dem Weg der Gesunderhaltung zu begleiten und zu unterstützen.

Im Basiskurs lernen Sie die komplette „Zonenlandschaft“ an den Füssen kennen, sie beherrschen unterschiedliche Grifftechniken mit grosser Wirkung und können eine Fussreflexzonenmassage zur Entspannung, Vorsorge und Erhaltung der Gesundheit an Freunden, Bekannten und Familienmitgliedern korrekt durchführen.


Kursinhalte

  • Die Geschichte der Fussreflexzonentherapie
  • Theoretische Grundlagen der Fussreflexzonenmassage - Wirkung - Extrazelluläre Matrix - Reizleitung
  • Anatomie des Fusses
  • Das vegetative Nervensystem
  • Verständnis von Gesundheit und Krankheit
  • Die Fussreflexzonenmassage als Ordnungs-
    und Regulationstherapie
  • Zonenkenntnisse
  • Grifftechniken
  • Indikationen / Kontraindikationen

Kursziele

  • Sie können über die geschichtlichen Hintergründe der Fussreflexzonenmassage Auskunft geben.
  • Sie kennen die Wirkung der Fussreflexzonenmassage.
  • Sie kennen den anatomischen Aufbau des Fusse
  • Sie kennen den Aufbau und die Funktion des vegetativen Nervensystems.
  • Sie erlangen neue Kenntnisse über die westliche Vorstellung von Gesundheit und Krankheit
  • Sie erfahren, wann Sie eine Fussreflexzonenmassage anwenden können und wann nicht (Indikationen/Kontraindikationen)
  • Sie lernen die „Zonenlandschaft“ und die einzelnen Zonensysteme kennen.
  • Sie lernen die Grifftechniken kennen, können die Klienten richtig lagern und eine komplette Fussreflexzonenmassage am gesunden Menschen durchführen.
     

Kursdauer / Kurszeiten

  • Tageskurs: 6 Tage - 42 Stunden Präsenzzeit  à 60 Minuten

Kurskosten

Kursdaten

  • Tageskurs:  6 x Samstag oder Sonntag
    Sa. 04.11. / So. 05.11. / So. 12.11. / So. 19.11. / So. 26.11. / So. 03.12.2018

Neu ab 2018 Frühaufsteher-Kurs für Earlybirdssmiley ( 12 x immer am Mittwoch von 08:15 Uhr - 12:00 Uhr)

​10.01. / 17.01. / 24.01. / 07.02. / 21.02. / 28.02. / 07.03. / 14.03. / 21.03. / 28.03. / 18.04. / 25.04.2018


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Bottom_1
blockHeaderEditIcon

Adresse

TREFFPUNKT REFLEXZONE
St. Jakob-Strasse 38
CH-9000 St. Gallen

Bottom_2
blockHeaderEditIcon
Bottom_3
blockHeaderEditIcon
Bottom_4
blockHeaderEditIcon

Service

» Startseite
» Kontakt
» Über mich
» Impressum
» AGB
» Sitemap

Copyright
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail