Augendiagnose

Datum 03.10.2017 18:57 | Thema: Weiterbildung

Augendiagnose

Sich selbst besser erkennen, daraus lernen und für seine Weiterentwicklung wie auch im therapeutischen Bereich eine unabhängige Diagnoseart zu entwickeln. Also vom Sichtbaren auf das Unsichtbare schliessen? Nahezu unverfälscht Auskunft geben uns unsere Augen, die Blickrichtungen sowie alle Bereiche um das Auge herum. Hinweiszeichen finden sich in der Sklera und der Iris (Regenbogenhaut). All das führt uns auf die „Spuren der Seele“, dem gleichnamigen Buchbestseller.

  • Im Kurs kann das Buch und ein Arbeitsset erworben werden.

Zielgruppe

Interessierte alternativer Behandlungsformen, KörpertherapeutInnen und FussreflexzonentherapeutInnen, ReflexzonentherapeutInnen

Kursbeschreibung

An diesem Wochenendseminar wird Rita Fasel, Autorin und Iridologin alle Grundkenntnisse und gezielte Fähigkeiten vermitteln, wie die Augen für sich und andere zu deuten sind. Jede/r therapeutisch Tätige ist gut beraten, eine von der Erzählung des Klienten unabhängige Ebene der Deutung nutzen zu können. Ähnlich, wie die Symptome und alle Krankheitsbilder, sind hierzu die Augen ideal geeignet und vermitteln noninvasive den Zustand der Organe, der Wirbelsäule, des Nervensystems, der Verdauung, aber auch der Gewebeflüssigkeiten und der Konstitution. Auch Krankheitsdispositionen und deren Pflegepunkte sind in den Augen sehr verlässlich zu sehen.


Kursinhalte

  • Intensive Auseinandersetzung mit unseren eigenen Augen als Grundbasis und zum Grundverständnis
  • Andere Augen auch deuten lernen
  • Zusammenhänge von verschiedenen Augentypen erkennen
  • Grundverständnis der Irisdiagnose erfassen
  • „Spuren der Seele“ erkennen lernen anhand der Psychosomatik und der Chakrakunde
  • Gesundheitliche Herausforderungen und Lebensthemen nach Körper, Geist und Seele trennen lernen

Methoden

  • Die Theorie wird unter Einbezug verschiedenster Hilfsmittel/Medien vermittelt
  • Viel praktisches Tun / Partnerarbeit sowie Gruppenarbeit

Kursdauer / Kurszeiten

  • 2 Tage - 14 Stunden Präsenzzeit à 60 Minuten
  • 09:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr

Kursleitung

Kursdaten

  • 28.04. und 29.04.2018

Kursort

  • „Treffpunkt Reflexzone“
    St. Jakobstrasse 38, 9000 St. Gallen

Kurskosten





Dieser Artikel stammt von Treffpunkt Reflexzone
http://treffpunkt-reflexzone.ch

Die URL für diese Story ist:
http://treffpunkt-reflexzone.ch/article.php?storyid=107&topicid=3