*
Menu_Top_Fussreflexmassage
blockHeaderEditIcon
Slider_Aufschulung
blockHeaderEditIcon

Standardisierte Aufschulung

EMR-Methodennummer „Reflexzonentherapie 240“


Beschreibung:

Das EMR hat seit dem 01. August 2013 eine neue Methode auf seine Methodenliste aufgenommen: Unter der Nr. 240 wird dort nun die "Reflexzonentherapie" aufgeführt. Zusätzlich wurde das EMR-Reglement durch die "Richtlinien zur Registrierung der Methode Nr. 240" ergänzt.

Erfahrene Therapeutinnen und Therapeuten, die beim EMR bereits für die Methode Nr. 81 Fussreflexzonenmassage, Nr. 163 Reflexzonenmassage und/oder Nr. 221 Massagepraktiken (NHP) registriert sind, haben die Möglichkeit, den neuen Abschluss für die Nr. 240 "Reflexzonentherapie" mittels einer so genannten "Standardisierten Aufschulung" zu erwerben.

„Treffpunkt Reflexzone“ bietet unter der Führung von "Reflex Suisse" als einer der Ausbildungsstätten die  „Standardisierte Aufschulung“ an, die erfahrenen Therapeutinnen und Therapeuten die Möglichkeit gibt im Rahmen einer Übergangslösung auf einem vereinfachten Weg das neue Diplom „Reflexzonentherapie Nr. 240“ zu erwerben.

Es ist uns ein grosses Anliegen, dass alle Therapeutinnen, unabhängig welche Ausbildungsstätte sie besuchten, die Möglichkeit haben, die Aufschulung in Angriff zu nehmen. Wer professionell mit der Methode Reflexzonentherapie (Fussreflexzonen-Therapie) arbeitet, beim EMR mit der Nr. 81, 163 oder 221 registriert ist und bereits einige Jahre Erfahrungen gesammelt hat, kann die Gelegenheit wahrnehmen, die erhöhten Kompetenzen in verkürzter Form zu erlangen und nachzuweisen. Damit wird vielen bisherigen Therapeutinnen mit minimalem Aufwand die fachliche und qualitative Entwicklung in die Zukunft ermöglicht. Die Reflexzonentherapie reiht sich somit in die Gruppe derjenigen Methoden ein, die ihre Qualitätsansprüche erhöhen und damit den Weg in Richtung Professionalisierung beschreiten.

Die bisherigen Methoden aus diesem Bereich - Nr. 81 Fussreflexzonenmassage, Nr. 163 Reflexzonenmassage und Nr. 221 Massagepraktiken (NHP) - bleiben weiterhin auf der EMR-Methodenliste erhalten.

Der genaue Ablauf der Aufschulung wird auf der Seite von Reflex Suisse Schritt für Schritt unter dem Punkt Prozedere beschrieben und soll Ihnen bei Ihrer Entscheidung behilflich sein.

Treffpunkt Reflexzone wird die bereits fixierten Kurse im Team-Teaching durchführen. Ich freue mich, Sie mit meiner langjährigen Kollegin Margrit Zingg zur Aufschulung begrüssen zu dürfen.
 

Dauer: 6 Tage von 09.00 Uhr bis 17.30 Uhr
42 Stunden à 60 Minuten
Kosten: CHF 1.500,-
Ort: Treffpunkt Reflexzone
Aus- und Weiterbildungszentrum Reflexzonentherapie Ostschweiz
St. Jakobstrass 38, 9000 St. Gallen
Leitung: Monika Eichenlaub & Margrit Zingg


Aufschulungstermine  (gemäss Punkt 1a und 1b der Anforderungen)

Aufschulung_1b
blockHeaderEditIcon

Kursdaten 2018

  • Samstag, 24.02.2018  |  Sonntag, 25.02.2018
  • Sonntag, 18.03.2018  |  Samstag, 28.04.2018
  • Samstag, 26.05.2018  |  Abgabetermin Diplomarbeit
  • Sonntag, 17.06.2018  |  Präsentation Diplomarbeit
Aufschulung_2b
blockHeaderEditIcon

Kursdaten 2018/19

  • Samstag, 25.08.2018  |  Sonntag, 26.08.2018
  • Samstag, 22.09.2018  |  Sonntag, 28.10.2018
  • Samstag, 25.11.2018  |  Abgabetermin Diplomarbeit
  • Sonntag, 13.01.2019  |  Präsentation Diplomarbeit​
Bottom_1
blockHeaderEditIcon

Adresse

TREFFPUNKT REFLEXZONE
St. Jakob-Strasse 38
CH-9000 St. Gallen

Bottom_2
blockHeaderEditIcon
Bottom_3
blockHeaderEditIcon
Bottom_4
blockHeaderEditIcon

Service

» Startseite
» Kontakt
» Über mich
» Impressum
» AGB
» Sitemap

Copyright
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail